Förderprogramme

Donnerstag, 19.07.2018

ZIM: 1. Ausschreibung Deutschland - Argentinien

ZIM: 1. Ausschreibung Deutschland -  Argentinien

Das deutsche Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi)veröfentlicht gemeinsam mit dem Ministerium für Wissenschaft, Technologie und Produktinnovation (MINCyT)in Argentinien, die erste Ausschreibung für gemeinsame Forschungs- und Entwicklungsprojekte mittelständischer Unternehmen. Das Programm ermöglicht den Zugang zu öffentlichen Fördermitteln für gemeinsame Projekte durch das Zentrale Innovationsprogramm Mittelstand (ZIM)in Deutschland und durch die Nationale Agentur für wissenschaftliche und technologische Förderung (ANPCyT)in Argentinien.Ziel der Ausschreibung ist die Entwicklung innovativer Produkte, Verfahren oder technischer Dienstleistungen aus allen Technologie und Anwendungsbereichen.
Die Frist zur Einreichung einer Projektskizze endet am 31. Oktober 2018.
Sie benötigen weitere Details? Sprechen Sie uns persönlich an!



Donnerstag, 12.07.2018

Die Chancen der Globalisierung nutzen!

Die Chancen der Globalisierung nutzen!

Der deutsche Mittelstand ist international stark aufgestellt: Etwa 44 Prozent der deutschen Unternehmen tragen direkt oder als Zulieferer zum außenwirtschaftlichen Erfolg der deutschen Volkswirtschaft bei und selbst kleine Unternehmen generieren einen beachtlichen Teil ihres Umsatzes aus dem Auslandsgeschäft. Und der Weg ins Ausland lohnt sich. Häufig entwickeln sich exportierende Mittelständler auch im Inlandsgeschäft positiver als ihre Wettbewerber. Unter der Dachmarke "Mittelstand Global" stellt das BMWi ein effizientes, flexibles und nachfrageorientiertes Förderangebot zur Verfügung, um KMUs gezielt bei der Internationalisierung zu unterstützen.


Donnerstag, 12.07.2018

BMWI: Förderschwerpunkt Mittelstand Digital

BMWI: Förderschwerpunkt Mittelstand Digital

Mittelstand und Handwerk stehen bei der Einführung von elektronischen Geschäftsprozessen vor besonderen Herausforderungen. Häufig sind Zeit, Geld und Arbeitskraft zu knapp, um externe IT-Dienstleister zu beauftragen oder aufwändige und komplexe Lösungen umzusetzen.
Der Förderschwerpunkt "Mittelstand-Digital - Strategien zur digitalen Transformation der Unternehmensprozesse" zielt darauf ab, technisch exzellente, wirtschaftliche und gut nachahmbare energieeffiziente Lösungen zu entwickeln, um die Innovationsfähigkeit kleiner und mittlerer Unternehmen zu stärken.


Donnerstag, 01.03.2018

Republik Korea: Strategische Projektförderung im Bereich Robotik

Republik Korea: Strategische Projektförderung im Bereich Robotik

Die Republik Korea (Südkorea) ist in die Spitzengruppe der forschungs- und innovationsstarken Länder aufgestiegen. Laut BMBF soll konkret die Zusammenarbeit von deutschen und koreanischen Vertretern aus Wirtschaft und Wissenschaft in Form von "2+2-Projekten" im Bereich Robotik gefördert werden. Unter "2+2-Projekten" werden FuE-Projekte mit Beteiligung mindestens eines deutschen (insbesondere KMU) und eines koreanischen forschenden Industriepartners sowie mindestens einer deutschen und einer koreanischen Forschungseinrichtung verstanden. Die bewilligten Fördermittel sollen die Grundlagen für eine dauerhafte FuE-Innovations-Partnerschaft schaffen.
Es werden FuE-Projekte im Bereich Robotik gefördert, wie z.B. Pflege- und Therapierobotik, kollaborative und soziale Robotik.


Donnerstag, 18.01.2018

Unterstützung auch in 2018 für internationale ZIM-Innovationsnetzwerke!

Unterstützung auch in 2018 für internationale ZIM-Innovationsnetzwerke!

Das Bundeswirtschaftsministerium (BMWi) hat die Neufassung der Förderrichtlinie für das Zentrale Innovationsprogramm Mittelstand (ZIM) veröffentlicht. Ziel ist es, kleine und mittlere Unternehmen (KMU) bei ihrer Internationalisierung zu unterstützen. Jetzt können auch Anträge für Kooperationsnetzwerke mit ausländischen Partnern gestellt werden.
In einem persönlichen Gespräch informieren wir Sie gerne über die Möglichkeiten, die sich daraus für Ihr Unternehmen ergeben.
Neue Ausschreibungen für FuE-Projekte gibt es unter anderem für:
SCHWEDEN – Antragsannahme bis 18.04.2018. Partner ist das schwedische Zentralamt für Innovationssysteme VINNOVA
TAIWAN – Antragsannahme bis 30.09.2018. Partner Industrial Technology Research Institute of Taiwan ITRI


 

News-Archiv »

Fortschritt durch Innovation

Dienstag, 05.06.2018

Die IfB Unternehmensberatung nimmt den Schutz Ihrer persönlichen Daten ernst!

Die IfB Unternehmensberatung nimmt den Schutz Ihrer persönlichen Daten ernst!

Wir möchten Sie hiermit darüber informieren, dass wir unsere Datenschutzrichtlinien und die Allgemeinen Geschäftsbedingungen mit Wirkung zum 25. Mai 2018 aktualisiert haben, um den neuen DSGVO-Regeln zu entsprechen. Die aktuelle Datenschutzerklärung finden Sie auf dieser Seite unter "Studien & Dokumente".


Donnerstag, 22.02.2018

Zuschuss von BMWi und BMUB im Bereich Elektromobilität

Zuschuss von BMWi und BMUB im Bereich Elektromobilität

Die Entwicklung und Etablierung von Elektromobilität tragen entscheidend zum Klimaschutz bei. Das erklärte Ziel der Bundesregierung ist es, Deutschland zum Leitmarkt und Leitanbieter der Elektromobilität zu entwickeln. Sowohl die Bundesministerien BMWi, BMVI als auch BMBF und BMUB unterstützen die Umsetzung und Weiterentwicklung durch umfangreiche Fördermaßnahmen. Dies deckt auch die Markteinführung ab.
Welche der zahlreichen Förderrichtlinien für Sie die passende ist, welche Chancen sich Ihrem Unternehmen bieten, darüber informieren wir Sie gerne in einem persönlichen Gespräch!


Dienstag, 06.02.2018

Seminare maßgeschneidert

Seminare maßgeschneidert

In erfolgreich wachsenden Unternehmen kommt der Führung von Menschen eine stetig wachsende Bedeutung zu. In unserem Seminar "Führen von Menschen, Teams und Projekten" vermitteln wir praxiserprobte Führungsstile, mit denen Mitarbeiter und Teams erfolgreich zum Projektziel geführt werden.

Lernen Sie mit unserer Methode "Agiles Projektmanagement aPM", wie industrielle Entwicklungsprojekte erfolgreich gemanaget und Innovationsvorhaben effizient umgesetzt werden.

Sprechen Sie uns an! Wir erstellen für Sie ein maßgeschneidertes Programm individueller Schulungen, das wir gerne auch in Ihrem Unternehmen durchführen!


Dienstag, 12.12.2017

Patentmanagement und Patentrecherche: zentrales Werkzeug für KMU

Patentmanagement und Patentrecherche: zentrales Werkzeug für KMU

In vielen Branchen und Industrien wird es zunehmend schwerer sich am Markt erfolgreich zu positionieren und zu halten. Dieser Trend wird häufig durch Kostendruck von neuen Wettbewerbern aus Schwellenländern zusätzlich verstärkt. Durch ein gezieltes Patentmanagement bieten sich jedoch signifikante Vorteile für KMU. Und sollte es zur Anmeldung kommen, stehen auch hierfür Fördermittel zur Verfügung.
Gerne beraten und unterstützen wir Sie bei der Beantragung. Vorabinformationen finden Sie auf dieser Seite unter "Studien & Dokumente".


Donnerstag, 13.07.2017

Robotik und Automation dank Industrie 4.0 besonders dynamisch

Robotik und Automation dank Industrie 4.0 besonders dynamisch

Kürzlich hat der deutsche Maschinenbau seine Wachstumsprognose für 2017 von real 1% auf 3% verdreifacht. Für diesen großen Erfolg ist das Megathema Industrie 4.0 ein entscheidender Treiber. Die vierte industrielle Revolution, auch „Industrie 4.0“ genannt, ist in dieser Dekade wohl eines der wichtigsten Themen in praktisch allen Industriezweigen, vom Maschinenbau selbst bis hin zur Automobilindustrie. Unternehmen, die sich der digitalen Vernetzung und Optimierung der Wertschöpfungsketten entziehen (wollen), laufen Gefahr, in nicht allzu ferner Zukunft spürbar an Wettbewerbskraft einzubüßen und möglicherweise nicht mehr „marktrelevant“ zu sein.
Wenn Sie wissen wollen, welche Fördermittel Ihrem Unternehmen zur Verfügung stehen - sprechen Sie uns an!


 

News-Archiv »